Vielfältige Förderung aller Schülerinnen und Schüler

Unsere Schule hat sich im letzten Vierteljahrhundert ein eigenständiges Profil erarbeitet, welches in Zusammenarbeit von Lehrerkollegium, Elternschaft, Schülervertretung und außerschulischen Einrichtungen ständig weiterentwickelt wurde. Unser Ziel ist die vielfältige Förderung aller Schülerinnen und Schüler unter Berücksichtigung ihrer individuellen Voraussetzungen und Möglichkeiten. Eine wertvolle Unterstützung bieten dabei die digitalen Medien. Die Augustinerschule verfügt nicht nur über zwei internetfähige Computerräume, sondern auch über drei Laptopschränke mit je 16 Notebooks, die zusätzlich den Einsatz in den funkvernetzten Klassenräumen ermöglichen. Die Abrufbarkeit der im Unterricht erstellten Materialien wird durch eine entsprechende Kommunikationsplattform (s. www.wtkedu.de) gewährleistet. Die Beteiligten können somit zu Hause oder in unserer Schulbücherei jederzeit die im Unterricht begonnene Arbeit fortsetzen.

 

Unterrichtsqualität, Akzeptanz und außerschulische Aktivitäten

Zum einen wird das Profil geprägt von der Qualität des Unterrichts, vom Engagement der Lehrer- wie Schülerschaft und der gegenseitigen Akzeptanz. Zum anderen gehören aber auch sämtliche außerunterrichtlichen Aktivitäten, die das Schulleben entscheidend mit prägen, dazu. Die verschiedensten Zeitungsartikel, die über die diversen Aktivitäten der Schule berichten, und das Jahrbuch am Ende eines jeden Schuljahres dokumentieren das schulische Innenleben. Es zeigt, dass das pädagogische Profil der Schule in vielen Jahrzehnten gewachsen und kontinuierlich in allen Feldern weiterentwickelt worden ist.

"Lernen des Lernens", bilingualer Unterricht, musischer Zweig und AGs

Bereits zu Beginn bietet die Schule ein schülerorientiertes, pädagogisch geprägtes Einführungsprogramm für den Einstieg in die gymnasiale Schullaufbahn. Dabei steht die Methodenorientierung unter dem Motto "Lernen des Lernens" im Vordergrund. Wir bieten bilingual Englisch als 1. Fremdsprache an und beteiligen uns regelmäßig am Bildungsprogramm der Europäischen Gemeinschaft "Comenius". Im musischen Bereich verfügen wir über Vororchester, Schüler-Sinfonie-Orchester, Sinfonisches Blasorcheter/Big-Band, einen Chor und bieten Klassen mit Schwerpunkt Musik an. Daneben bietet die Theater AG allen Interessierten vielfältige (Schau)Spielgelegenheiten. Von der Qualität der Arbeit zeugen immer wieder die ausverkauften Veranstaltungen der Musik- und Theater AG. Weiterhin gibt es ein internes Förderprogramm für mathematisch interessierte Schüler. Dies mündet in die regelmäßige Teilnahme an Mathematikwettbewerben auf Landes- und Bundesebene, sowohl im regulären Unterricht als auch über Arbeitsgemeinschaften.

 

Sportliche Leistungen

Die Schule fördert in intensiver Form sportliche Leistungen durch eine ganze Reihe von Arbeitsgemeinschaften, aus denen sich Schulmannschaften in ganz verschiedenen Disziplinen rekrutieren. Hinzu kommt die regelmäßige Teilnahme bei "Jugend trainiert für Olympia".

 

Zusammenarbeit mit den Eltern

Schließlich bildet die Zusammenarbeit mit den Eltern einen weiteren Schwerpunkt unserer Arbeit. Dazu gehören nicht nur regelmäßige Elternabende, sondern auch der sog. "Tag der offenen Tür": Hier stellen die Schüler- und Lehrerschaft den Eltern ihre unterrichtlichen Ergebnisse vor und geben damit einen Einblick in unser Schulleben. Darüber hinaus ist der Schulelternbeirat bei allen pädagogischen und organisatorischen Fragen eingebunden und beteiligt. Regelmäßige Informationen der Schulleitung an die Eltern- und Schülerschaft sind selbstverständlicher Standard.

 

"Gütesiegel Hochbegabung"

Der Erhalt des "Gütesiegels Hochbegabung" des Landes Hessen im Schuljahr 2008/09 ist Anlass, die Hochbegabtenförderung als neuen Schwerpunkt unserem Schulprofil hinzuzufügen. Dabei wird die Schule den vom Land Hessen gesetzten Standards gerecht, die neben der Entwicklung eines Förderkonzeptes und der Bereitschaft zur individuellen Förderung u.a. auch regelmäßige Lehrerfortbildung und die Beratung der Eltern zum Thema fordern. Diese Qualitätsmerkmale erfüllend erhielten wir im Sommer 2011 die Verlängerung des Gütesiegels für weitere drei Jahre.