Home
Augustinerschüler erneut erfolgreich beim Jugendwettbewerb Informatik

Augustinerschüler erneut erfolgreich beim Jugendwettbewerb Informatik

Kurz vor Schuljahresende konnten die erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Jugendwettbewerb Informatik 2019 durch Schulleiter Martin Göbler und den zuständigen Informatiklehrer Frank Thums geehrt werden. An diesem noch relativ jungen Wettbewerb beteiligten sich dieses Jahr bundesweit ungefähr 16.500 Schülerinnen und Schüler von der Grundschule bis zur gymnasialen Oberstufe. Von den nur 317 hessischen Teilnehmern stellte allein die Augustinerschule 105.
Es waren insgesamt zwei Wettbewerbsrunden mit steigendem Schwierigkeitsgrad zu bewältigen. Dabei waren insgesamt 30 Augustinerschülerinnen und -schüler so erfolgreich, dass sie einen ersten oder zweiten Preis erreichten. Da die Wettbewerbsrunden getrennt prämiert wurden, gab es auch einige Sieger, die gleich zwei Preise bekamen.
Göbler und Thums gratulierten im Namen der gesamten Schule und insbesondere der Fachschaft Informatik und freuten sich über das große Interesse an der Wissenschaft und die vielen guten Platzierungen im Wettbewerb.
Die Preisträgerinnen und Preisträger sind Julia Weber, Felix Reiher, Djafar Mathes, Bjarne Freund, Jannis Cui, Nils Roth, David Rieken, Thomas Mühlpfordt, Jonas Mach, Samuel Koch, Tom Jurek, Lina Jeritslev, Tobias Jedich, Felix Heß, Nicolas Herrmann, Nele Doerk, Hamza Baltaci, Jan Badow, Niklas Alfringhaus, Fabian Lekic, Timon Koch, Tim Kluge, Lars Hosenseidl, Jonas Stern, Christian Saltzwedel, Ben Michel, Philipp Krämer, Kaveh Amin, Ben Linnenbaum und Anel Mustafi.

Frank Thums