Home
Frankreichaustausch 2019/20 – Rein ins Land und raus mit der Sprache!

Frankreichaustausch 2019/20 – Rein ins Land und raus mit der Sprache!

Bienvenue à nos amis français!

Auch in diesem Schuljahr hieß die Augustinerschule wieder 24 französische Gäste aus Fontainebleau herzlich willkommen. Das Lycée Couperin, ehemals Collège, ist seit langem durch den jährlich stattfindenden Schüleraustausch sowie zahlreiche Einzelaustauschprojekte (Brigitte-Sauzay-Programm) eng mit dem Friedberger Gymnasium verbunden.
Die französischen Schülerinnen und Schüler erlebten im Dezember 2019 in Friedberg und Umgebung gemeinsam mit ihren deutschen Corres ein abwechslungsreiches Programm: Neben der deutsch-französischen Projektarbeit zum Thema „Europa“ und der Stadtführung in Friedberg unternahm die Gruppe Tagesausflüge nach Frankfurt, Marburg und Gießen. Um das deutsche Schulsystem und die Augustinerschule näher kennenzulernen, waren die französischen Schüler auch im Unterricht zu Gast und konnten auf diese Weise in den Alltag eintauchen.
Der Gegenbesuch ist vom 23.März bis 30.März 2020 geplant. Auch dort werden wir sicherlich wieder ein spannendes Kultur- und Sprachprogramm, inklusive savoir-vivre erleben dürfen.

Foto: Andrea Décobert, Text: Claudia Helfer

Das Brigitte-Sauzay-Programm an der Augustinerschule
Der Austausch mit Fontainebleau wird so gut von Schülerseite angenommen, dass es sogar inzwischen regelrechte deutsch-französische Fans gibt: Die beiden Schüler Fabian Gaber und Dorian Duguet besuchen sich bereits zum dritten Mal und haben im Juni 2019 an einem verkürzten Brigitte-Sauzay-Programm teilgenommen. Die Jugendlichen verbrachten jeweils 6 Wochen bei ihrem Partner und konnten somit Sprache, Kultur und Familie des Gastlandes noch besser kennenlernen.
Dies wurde durch das Brigitte-Sauzay-Programm ermöglicht. In enger Kooperation mit den deutschen und französischen Schulbehörden fördert das Deutsch-Französische Jugendwerk den individuellen Schüleraustausch zwischen den beiden Nachbarländern. Die Schülerinnen und Schüler besuchen mindestens sechs Wochen bis maximal 3 Monate die Schule ihres Partners. Es handelt sich um einen Austausch auf Gegenseitigkeit, der von der Jahrgangsstufe 8 bis zur E-Phase möglich ist. Auch in diesem Schuljahr finden wieder einige deutsch-französische Begegnungen im Rahmen des Brigitte-Sauzay-Programms an der Augustinerschule und dem Lycée Couperin in Fontainebleau, nahe Paris, statt.

Text und Foto: Claudia Helfer