Leitsätze/Schulprogramm

1. Unterricht und Lernen

Wir stellen den Unterricht in den Mittelpunkt unseres schulischen Handelns.
Wir vermitteln gleichermaßen fachliche und überfachliche Kompetenzen.

Wissen und Können

Jede Lehrkraft ermöglicht durch einen systematisch aufgebauten und kognitiv aktivierenden Unterricht auf Basis der Fachcurricula den nachhaltigen Lernerfolg der Schülerinnen und Schüler. Die Lernenden nutzen den Unterricht zur Weiterentwicklung ihrer fachlichen und überfachlichen Kompetenzen.

Leistung

Jede Lehrkraft sorgt für transparente Leistungserwartungen und Leistungsbewertungen. Die Lernenden schätzen ihren Leistungsstand realistisch ein, entwickeln und nutzen individuelle Lernstrategien.

Lernförderliches Klima

Die Lehrkräfte und Lernenden pflegen einen von wechselseitiger Wertschätzung, Höflichkeit, Fairness und Unterstützung gekennzeichneten Umgang miteinander. Die Schülerinnen und Schüler zeigen Anstrengungs- und Leistungsbereitschaft; die Lehrkräfte ermutigen, fördern und fordern sie entsprechend.

Wissenschaft

Die Lehrkraft bietet Einblicke in die Referenzwissenschaft sowie fachbezogene Berufsbilder. Die Schülerinnen und Schüler setzten sich exemplarisch mit Aspekten des fachwissenschaftlichen Diskurses auseinander und erproben entsprechende Arbeitsmethoden.

Erziehung

jede Lehrkraft setzt in ihrem Unterricht den Förder- und Erziehungsauftrag um. Die Schülerinnen und Schüler entwickeln ein durch Toleranz, Verantwortungsbewusstsein, Kooperationsbereitschaft und Selbständigkeit geprägtes Verhalten.