Jahrgangsstufe 5

Aufnahmekriterien

  • Aktuell besteht eine Zügigkeitsbeschränkung durch den Schulträger. Aus diesem Grunde können maximal 180 Schülerinnen und Schüler in 6 Klassen (30 Kinder pro Klasse) aufgenommen werden.
  • Sollte es mehr als 180 Bewerberinnen und Bewerber geben, obliegt die Auswahl des weiteren Verfahrens dem Staatlichen Schulamt. Geschwisterkinder werden hierbei vorrangig berücksichtigt.
  • Über die Wahl des Bildungsgangs entscheiden die Eltern, die Grundschule gibt eine Empfehlung.
  • Unser Rat ist: Nehmen Sie die Empfehlung der Grundschullehrerinnen und –lehrer sehr ernst. Diese kennen Ihre Kinder gut und können eine fundierte Einschätzung geben, ob Ihr Kind den Anforderungen des gymnasialen Bildungsgangs gewachsen ist.

Einstieg Klasse 5

  • Die Einschulung findet am ersten Dienstag im Schuljahr statt.
  • In der ersten Woche findet jeden Tag in der ersten und zweiten Stunde Klassenlehrerunterricht statt, in dem sich die Schülerinnen und Schüler kennen lernen und mit der Augustinerschule vertraut gemacht werden.
  • Durchgängig findet eine Klassenlehrerstunde pro Woche statt, in der neben den Klassengeschäften und der Entwicklung der Klassengemeinschaft z.B. Methodentraining oder IT- und Medienbildung stattfinden.