Home
Ehemalige (V.E.A)

Ehemalige (V.E.A)

Nach dem Abitur tritt häufig der Fall ein, dass man die Schule (und die Schulzeit) mehr vermisst als man für möglich gehalten hätte und das galt schon vor fast 100 Jahren, deshalb gründeten ehemalige Abiturienten im Jahr 1922 die Vereinigung Ehemaliger Augustinerschüler, kurz VEA genannt. Erst 1900 war aus der ehemaligen Lateinschule, wie die Augustinerschule ursprünglich hieß, ein großherzoglich hessisches Gymnasium geworden.

 

 

In den folgenden Jahren wurde die Schule durch einen Realschul- und dann einen Oberrealschulzweig erweitert. Der gymnasiale und der Realschulzweig lieferten sich so manchen sportlichen Wettkampf, dessen Sieger einen von der VEA gespendeten Wimpel überreicht bekam. Diese Sportwettkämpfe fanden dann grundsätzlich an dem auf das jährliche Treffen der Ehemaligen, den Kommers, folgenden Samstag statt, einem daher unterrichtsfreien Tag. Ebenso fand an diesem Tag ein Fußballspiel zwischen Ehemaligen, Lehrern und aktiven Schülern statt.

Der wichtigste Teil des jährlichen Treffens der Ehemaligen war und ist der sogenannte Kommers. Er findet grundsätzlich freitags statt, seit 3 Jahren nicht mehr in der Stadthalle sondern in der Aula der Schule. Hier trifft man sich mit seinen ehemaligen Klassenkameraden, besonders in „runden Jahren“, also 5, 10, 15, 20 … Jahre nach dem Abitur. In den letzten Jahren waren erfreulicherweise auch Ehemalige anwesend, die gerade oder ein Jahr vorher das Abitur hinter sich hatten. Man kann auch ehemalige Lehrer wiedersehen oder einen Gang durch die Schule machen, wenn man das vorher anmeldet. Für Essen und Trinken sorgt Herr Hess mit seinem Team. Die Termine des Kommerses werden in Zukunft jeweils auch auf dieser Webseite bekanntgegeben.

Vor dem Kommers findet im Weinhaus Röder in der Hanauer Straße um 15:30 Uhr die Vorstandssitzung statt wie seit der Gründung der Vereinigung. Hier wird die Kasse geprüft, der Vorstand legt Rechenschaft ab, das Protokoll der letzten Sitzung wird verlesen, die aktuelle Spende für die Schule beschlossen und gegebenenfalls neue Mitglieder in den Vorstand gewählt. Interessenten sind willkommen!

Informiert werden alle angemeldeten Ehemaligen durch die jährliche Zeitschrift, das sogenannte „Blättchen“, in dem neben dem Bericht des Vorstands auch die Reden der jeweiligen Verabschiedung der Abiturienten zu lesen sind und viele zusätzliche Informationen aus dem Vereins- und Schulleben.

Natürlich gibt es das Alles nicht umsonst, trotzdem haben wir sehr gemäßigte Beitragssätze, die sich für Verdiener auf 15€/Jahr und für Nichtverdiener auf 5€/Jahr belaufen. Von diesen Einkünften werden auch der Schule jährlich Zuwendungen gemacht.

 

Aktuelle Informationen

In diesem Jahr feiert unsere Schule das 475-Jahre-Jubiläum. Aus diesem Anlass gibt es viele interessante Veranstaltungen, die man dem Veranstaltungskalender der Schule entnehmen kann. Unter anderem ein Liederabend mit Hans Blochwitz und Ulrich Nicolai.

Der diesjährige Kommers findet am 21.9. statt, wie immer ab 20:00 Uhr c.t. Es sind Gespräche mit der Sportfachschaft im Gange, in diesem Jahr eventuell das Fußballturnier am Samstag einmal wieder durchzuführen. Im Anhang unten befinden sich noch links zu interessanten Verbindungen im Internet.