Surfführerschein für Klasse 5 und 6

Für die 5. und 6. Klasse bietet die Augustinerschule das Absolvieren des Internet-Surfführerscheins an. Angeleitet durch die Klassenlehrkraft, erhalten die Schüler:innen grundlegende Kenntnisse zur Bedienung von technischen Geräten sowie dem Umgang mit dem Internet. Über eine eigene Surf-Webseite erarbeiten sich die Schüler:innen spielerisch neue Informationen.


Seminar zu Cybermobbing: Law for School

„Medienkompetenz ist eine der wichtigsten Fähigkeiten in einer sich immer weiter digitalisierenden Gesellschaft. Deren zunehmende Verankerung in unsere Schulbildung ist eine wichtige Aufgabe für die kommende Zeit. Mit dem Seminar haben wir bereits einen großen Schritt in die richtige Richtung getan.“

Helen Hoffmann, Schülerin der 12. Klasse und ehemalige Schulsprecherin
Kompetent unterwegs in sozialen Netzwerken – Augustinerschule nimmt an Seminar zu Cybermobbing teil

Das Online-Seminar von Law4School, das regelmäßig wiederholt wird, ist ein Baustein des Medienkonzepts, um die Augustinerschüler;innen zum reflektierten und selbstbewussten Umgang mit den Schattenseiten des Internets zu befähigen. Die Veranstaltung ist der Ausgangspunkt für eine weitere Vertiefung im Schulunterricht. Bei allen Gefahren, die bei der Nutzung sozialer Netzwerke lauern, ist es wichtig, „dass Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene die digitale Welt mit Neugier entdecken und dabei auf sich und andere achten!“ – das ist der Leitsatz von Prävention 2.0 e.V. Denn zu wissen was man tut, ist der beste Ratgeber bei der Nutzung des Internets.

Im Rahmen dieser Befähigung zur Medienkompetenz nehmen alle Schüler:innen, gestaffelt nach Jahrgangsstufen, an Online-Seminaren des Vereins Prävention 2.0 e.V. mit dem Titel „Law4School“ teil. Law4School ist ein Präventionsprojekt, das sich dem kompetenten Umgang mit Cybermobbing verschrieben hat. Nicht nur der Lehrerschaft, sondern auch den Schüler:innen liegt sehr viel daran, Handlungsempfehlungen im Umgang mit Cybermobbing zu erhalten. Mit initiiert und unterstützt wird die Teilnahme daher von der Schülervertretung der Augustinerschule.

Die erfahrene Rechtsanwältin Gesa Stückmann von Law4school informiert adressatengerecht über juristische Aspekte beim Umgang mit sozialen Medien und Messenger-Diensten. Die Schüler:innen haben Gelegenheit über einen Chat Fragen zu stellen, die fachlich versiert und mit Bezug zur Lebensrealität der Jugendlichen beantwortet werden.