Mathematik-AGs

Mathematik-AGs an der ASF im Schuljahr 2017/2018:

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

 

Die ASF bietet in diesem Schuljahr für Schüler aller Jahrgangsstufen Mathe-AGs an.

Diese wenden sich an Schülerinnen und Schüler, die am Fach Mathematik besonders interessiert sind. Insbesondere werden die Schüler auf Wettbewerbe vorbereitet, die im Fach Mathematik für die verschiedenen Jahrgangsstufen angeboten werden. Aber auch anderen aktuellen mathematischen Themen gegenüber werden die AGs – falls möglich – aufgeschlossen sein. Allein schon das Beisammensein mit anderen mathematisch Interessierten stellt für die SuS schon eine Herausforderung dar.

 

Es werden in diesem Schuljahr 4 AGs angeboten:

 

Klasse 5-6  jeden Dienstag, 13.30 Uhr bis 15.00 Uhr im Raum N11

Klasse 7-9  jeden Donnerstag,  13.30 Uhr bis 15.00 Uhr im Raum A34

Klasse E     jeden Mittwoch,  13.30 Uhr bis 15.00 Uhr im Raum A33

Klasse Q    jeden Freitag,  13.30 Uhr bis 15.00 Uhr im Raum A33.

 

Teilnehmer melden sich einfach zum angegebenen Zeitpunkt im angegebenen Raum oder setzen sich mit Hr. Günthert in Verbindung.

 

Alle Jahrgänge sollen auf eine Teilnahme an der Mathematik-Olympiade vorbereitet werden. Die Augustinerschule wurde dort bereits 2016 für hervorragende Ergebnisse ausgezeichnet. Es handelt sich um einen Wettbewerb, der jedes Jahr in 4 Runden ausgetragen wird, wobei die SuS sich jeweils für die nächste Runde qualifizieren müssen. In den letzten 10 Jahren haben sich fast immer 6-10 SuS der ASF für die 3.Runde, die Hessenmeisterschaft qualifiziert. Auch damit gehören wir zu den besten hessischen Gymnasien und möchten diesen Stand gerne halten.

 

Einen Schwerpunkt für die Jahrgangsstufen 7-9 stellt der Mathematik-Wettbewerb des Landes Hessen für das 8.Schuljahr dar. Dieser Wettbewerb wird in 3 Runden ausgetragen. Während die 1.Runde für das Land Hessen für ein Schulranking benutzt wird, stellen die 2. und 3.Runde einen Selektionswettbewerb für einzelne Schüler dar. Es gibt auch eine Schulwertung für jeweils 5 Jahre. Auch dort befindet sich unsere Schule augenblicklich auf einem Spitzenplatz in Hessen, den es zu verteidigen gilt.

 

Die Jahrgangsstufe E hat speziell jedes Jahr im Februar einen Mathewettbewerb (MWE), der in einer Runde ausgetragen wird. Die Jahrgangstufe Q nimmt am Tag der Mathematik, einem Team-Wettbewerb für fünf Personen, teil. Beide Wettbewerbe hat unsere Schule schon mehrfach gewonnen. Dies wurde auch durch viel Fleiß in den AGs erreicht.

 

Schon unsere Kleinsten, die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 und 6 müssen an die Wettbewerbe herangeführt werden. Nur so können wir die tolle Tradition der ASF im Fach Mathematik fortführen. Diese AG 5-6 bereitet deshalb u.a. auf die Mathe-Olympiade vor.

Aber auch die Teilnahme am Bolyai-Wettbewerb, einem Team-Wettbewerb für vier Personen, muss vorbereitet werden, zumal das Arbeiten im Team relativ unbekannt ist. Im Bolyai-Wettbewerb sind wir die einzige deutsche Schule, die in den letzten drei Jahren jeweils einen Deutschland-Sieger stellen konnte und somit dreimal die BRD beim internationalen Finale in Budapest vertreten durfte. Am Bolyai-Wettbewerb können alle Jahrgangsstufen teilnehmen.

Der Kaenguru-Wettbewerb wird ebenso Thema für die AG 5-6 sein.

 

Klaus Günthert