Home
Unterricht
Sprachen
Das Fach Spanisch

Das Fach Spanisch

„Elespañol es la
terceralenguamáshablada del mundo“

 

Mit dieser Feststellung wirbt das spanische Kulturinstitut, das Instituto Cervantes, weltweit für das Erlernen der spanischen Sprache. Mit ca. 400 Millionen muttersprachlichen Hispanohablantes behauptet das Spanische nach Chinesisch (Mandarin) und Englisch den dritten Platz in der Liste der meistverbreitetsten Sprachen. […] Zweifellos gehört die spanische Sprache heute zu den dynamischsten Sprachen der Welt. Ihre Sprecherzahl wächst unaufhörlich, die Zahl der Muttersprachler ebenso wie die Zahl derjenigen, die Spanisch als Fremdsprache erlernen, und die wachsende Verbreitung des Spanischen führt dazu, dass die Sprache im Welthandel und in der internationalen Politik eine immer bedeutendere Rolle spielt. Infolgedessen wird Spanisch als Lerngegenstand immer wichtiger und attraktiver.“

(Andreas Grünewald, Lutz Küster (Hrsg.): Fachdidaktik Spanisch, Stuttgart 2009, S. 10 f.)

Das Fach Spanisch wird an der Augustinerschule als dritte Fremdsprache ab der Klasse 8 (G 8) oder ab der Klasse 9 (G 9) angeboten. In der Oberstufe kann Spanisch fortgeführt und auch im Abitur als mündliches oder schriftliches Prüfungsfach gewählt werden. Die Sprache wird in allen Jahrgangsstufen dreistündig unterrichtet. In den ersten drei Lernjahren arbeiten wir mit dem Lehrwerk Encuentros von Cornelsen. Der Unterricht in der Oberstufe trägt der zunehmenden Wichtigkeit von authentischen Materialien Rechnung, neben Artikeln aus Zeitungen oder Sachbüchern werden auch literarische Texte sowie Ganzschriften bearbeitet.

Zurzeit besteht die Fachschaft aus drei Lehrerinnen und einem Lehrer.

Seit 2015 findet ein Schüleraustausch mit einer Sprachenschule in Guadalajara, das ca. 50 km nördlich von Madrid liegt, statt. An diesem Austausch können Schülerinnen und Schüler ab dem zweiten Lernjahr teilnehmen und so sowohl ihre Sprachkenntnisse als auch ihre interkulturelle Kompetenz erweitern.