Home
Pangea-Wettbewerb 2018

Pangea-Wettbewerb 2018

Bereits zum zweiten Mal haben sich Schüler der ASF am Pangea-Wettbewerb beteiligt. Dieser Wettbewerb wird in drei Stufen geschrieben, wobei sich jeweils nur die Besten für die höheren Runden qualifizieren. Im Vorjahr 2018 konnten sich 16 Schüler für die 2.Runde qualifizieren und sechs sogar für die Bundesrunde. Dabei konnte Ben Michel aus der Klasse 7 den bundesweit 7. Platz belegen. Aber auch die anderen Teilnehmer an der 3.Runde schnitten hervorragend ab. Die Augustinerschule wurde im letzten Jahr als eine der bundesweit besten 10 Schulen beim Pangea-Wettbewerb ausgezeichnet.
In diesem Jahr konnten unsere Schüler die Leistung des letzten Jahres bisher steigern.
Für die zweite Runde haben sich 33 Schülerinnen und Schüler aus den verschiedenen Klassenstufen der ASF qualifiziert. Wir hoffen, dass sich auch dieses Jahr wieder einige für die Finalrunde qualifizieren werden.

Bild von links nach rechts:  Teilnehmer an der Finalrunde des Pangea-Wettbewerbs: Lynn Stoll,  Jannik Braun,  Julian Huck,  Sven Heinz,  Senay Woldeselassie,  Ben Michell

K.Günthert, Betreuer Mathematik-Wettbewerbe