Home
Tag der Mathematik für die Jahrgangsstufe Q

Tag der Mathematik für die Jahrgangsstufe Q

Am diesjährigen Tag der Mathematik, einem Mathematik-Wettbewerb für die Klassen Q2 der Oberstufe, der vom Zentrum für Mathematik am 16.03.2019 an mehreren Austragungsorten in Hessen, Baden-Württemberg, Bayern und Nordrhein-Westfalen stattfand, nahm auch ein Team der Augustinerschule teil.

Das Team:  Jan Carsten Badow,  Tobias Neumann,  Tobias Jedich  und Tao Wang.

In drei Tests konnten sich diese Schülerinnen und Schüler mit 130 Gleichaltrigen von anderen Schulen messen. Dabei wurde zunächst ein Einzelwettbewerb ausgetragen, bei dem die Schüler alleine vier Aufgaben lösen sollten. Hier konnte Tobias Jedich mit einem 3.Platz überzeugen. Die anderen Schüler der ASF konnten die mit einer Auszeichnung verbundenen Plätze 6 (Jan Badow) und 9 (Tobias Neumann) belegen bzw. erreichten einen Platz in der oberen Hälfte der Teilnehmer (Tao Wang).

Anschließend wurde ein Gruppenwettbewerb ausgetragen, der aus zwei Teilen bestand. Im ersten Teil über 45 Minuten musste jedes Team insgesamt vier Aufgaben erledigen, die man gleichzeitig erhielt. Somit bestand die Möglichkeit, die Aufgaben auf die Gruppenmitglieder teilweise oder vollständig aufzuteilen und am Ende mit den anderen abzustimmen.

Später folgte dann der zweite Teil, der mathematische Hürdenwettbewerb. Dabei holte ein sportliches Teammitglied zunächst eine Aufgabe am Rande des Saales ab, die dann erledigt werden musste. Erst nach der Abgabe dieser Aufgabe erhielt man die zweite Aufgabe usw.

Insgesamt waren hier 8 Aufgaben zu erledigen. Nach der Summe beider Gruppenwettbewerbe wurde anschließend die Platzierung vorgenommen. Dabei konnte das Team der ASF mit großem Vorsprung den 1. Platz beim Wettbewerb in Wetzlar erringen, bundesweit bedeutete dies den 11.Platz, sehr zur Freude der beiden Betreuer Fr.Vonsien und Hr. Günthert. Die beiden Lehrer  lobten die hervorragende Moral der Gruppe und das tolle Engagement. Es ist nicht selbstverständlich, dass sich Schüler an einem Samstag außerhalb der Schule mit höherer Mathematik auseinandersetzen. Da die Veranstaltung wie immer vom Zentrum für Mathematik hervorragend organisiert war, wird die Schule sich im nächsten Jahr wieder am Wettbewerb beteiligen.

Bild von links nach rechts:  Jan Carsten Badow (Teamkapitän),  Tobias Neumann, Tobias Jedich und Tao Wang

K.Günthert, Betreuer Mathematik-Wettbewerbe