Wettbewerbe

Internationale Biologie Olympiade

Bei der Biologie-Olympiade handelt es sich um einen jährlich wiederkehrenden Wettbewerb des IPN (Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik an der Universität Kiel), der der Förderung biologisch interessierter Schülerinnen und Schüler insbesondere der Q-Phase dient.

In einem Auswahlverfahren, das über vier Runden geht, soll ein Nationalteam zusammengestellt werden, das bei der Internationalen Biologie-Olympiade gegen die Teams der anderen Nationen antritt.

Ansprechpartner: die jeweiligen Leistungs- und Grundkurslehrkräfte
Weitere Informationen: www.biologieolympiade.info