Latein an der Augustinerschule

Zum MemoryZur Römermühle

Latein ist tot, es lebe Latein!

„Latein ist eine tote Sprache, es bringt nichts, es ist ein elitäres, verstaubtes Fach mit noch verstaubteren Methoden und Lehrern. Latein – Was will man damit?“

Meinungen und Vorurteile über Latein gibt es viele, die wenigsten stimmen. Doch wie Fake News erkennen?

Expertis credite!

(vgl. Vergil, Aeneis XI, 283)

Vertraut den Erfahrenen! Wer mehr über Latein wissen möchte, den laden wir herzlich ein, sich auf unserer Homepage umzuschauen und sich an ein paar spielerischen Übungen auszuprobieren.

Aber Vorsicht! Es besteht die begründete Gefahr, dass alte Vorurteile zerstört und neue Sichtweisen auf ein altbewährtes Fach mit modernem Unterrichtskonzept gewonnen werden, das spannende Geschichten, spielerische Übungen, Exkursionen, Rollenspiele und Projekte beinhaltet. Lateinische Kultur und Sprache wird so auf zeitgemäße Weise erlebbar.

est operae pretium

Die Mühe lohnt sich!

(Horaz, Satire I,2, 37)