Home
Das „France Mobil“ zu Besuch an der Augustinerschule

Das „France Mobil“ zu Besuch an der Augustinerschule

Rund 120 Schülerinnen und Schüler der Augustinerschule in Friedberg konnten am Dienstag, den 5. Juni in vier Gruppen das ansprechende Programm einer Sonderveranstaltung des „France Mobil“ für Französisch-Lernende erleben.
Spielerisch und mit viel Elan brachten die beiden jungen Botschafterinnen der französischen Sprache und Kultur den Jungen und Mädchen die französische Partnerregion Hessens Nouvelle Aquitaine in ihrer Vielfalt näher mit deren Hauptstadt Bordeaux sowie moderne francophone Musik.
Hierbei konnten die 6.- 8.- KlässlerInnen ihre bisher erworbenen Sprachkenntnisse erfolgreich anwenden und zusätzliche Motivation für das Weiterlernen im Fach Französisch, das an der Augustinerschule als erste und zweite Fremdsprache angeboten wird, gewinnen.

Das „France Mobil“ ist eine Initiative des Deutsch-Französischen Jugendwerks und des Institut Français Deutschland und gastiert seit 2002 deutschlandweit an zahlreichen schulischen Einrichtungen.
Im Jubiläumsjahr des 475- jährigen Bestehens der Augustinerschule konnte die Fachschaft Französisch das „France Mobil“, das vor zehn Jahren bereits das erste Mal an der ASF war, wieder an die Schule bringen.
Dieses Mal reiste das France Mobil sogar im „Doppelpack“ an – mit seinem Pendant „mobiclasse“ aus Bordeaux, das normalerweise durch Frankreich tourt, um den französischen Schülerinnen und Schülern die deutsche Sprache näher zu bringen und zur Zeit beim Institut Français auf Deutschlandbesuch ist.

 

Hinterlasse Sie einen Kommentar

*

*